Donnerstag, 3. Dezember 2009

Preisgekrönte Gesundheitsvorsorge

Wir haben heute erfahren, dass zwei Gesundheitsprojekte, an denen wir als Ärztekammer maßgeblich bei der Konzeption und Umsetzung beteiligt waren, einen Stockerl-Platz beim Gesundheitspreis der Stadt Wien ergattert haben. Und zwar nicht irgendeinen Stockerl-Platz, sondern den ersten - und das gleich zweimal!

Das gibt schon ein sehr gutes Gefühl der Anerkennung. Natürlich, klar ist das unser Job und auch unsere Aufgabe, dass wir solche Projekte initiieren, aber wenn man dann noch öffentliche Anerkennung dafür erhält, tut das einfach auch mal gut!

Folgende Projekte wurden prämiert:
Bewegt Gesund hat in der Kategorie Gesundheitsförderung und Prävention gewonnen. Hier geht's darum, Menschen beim Abnehmen zu unterstützen - und zwar mit Sport auf Krankenschein. Den gibt's natürlich nur, wenn sie die erforderlichen Bedingungen erfüllen. Beispielsweise wenn es sich um übergewichtige Menschen handelt.

Die Errichtung einer Wundambulanz im Göttlichen Heiland konnte sich im Bereich Ambulant durchsetzen - ein Projekt, das wir sehr sehr gerne unterstützt haben, weil Wundmanagement in unserer Gesellschaft noch viel zu wenig thematisiert wird.

Ich würde sagen, die beiden Projekte sind die besten Beispiele dafür, dass wir Gesundheitsvorsorge nicht nur propagieren, sondern aktiv dafür sorgen, dass die Bevölkerung gesünder und damit besser lebt! (KP)
Hoffmann Karl (Gast) - 5. Dez, 19:17

Dr.

Vor allem die mit der Wundambulanz verbundene Ausbildung zum Wundmanager, die die ÄK mit dem Göttlichen Heiland unterstützt von der WGKK durchführte, hat mich vom Konzept und der Durchführung tief beeindruckt und ist für die Praxis eine echte Hilfe.

WIGAM Degn - 11. Dez, 11:52

Ärztekammer - Bewegt gesund ??

Die Wiener Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin hat in vielen Sitzungen an der Gestaltung des Projektes Bewegt - Gesund mitgewirkt. Ein Ärztekammer-Mitglied ist dort nie gesehen worden !!!

Dr. Preiml (Gast) - 13. Dez, 16:19

Bewegt - Gesund

Sie schreiben: "Wir freuen uns sehr, Ihnen berichten zu können, dass zwei Projekte, an denen die Kurie maßgeblich beteiligt war, beim aktuellen Gesundheitspreis der Stadt Wien den ersten Preis gewonnen haben. Und zwar für die Projekte "Integratives Wundmanagement" in der Kategorie "ambulanter Bereich" und "Bewegt Gesund" in der Kategorie "Gesundheitsförderung/ Prävention".
Da von Ärzteseite nur die WIGAM (Wiener Gesellschaft für Allegemeinmedizin - Dr. Degn und Dr. Preiml) in vielen Sitzungen am Projekt mitgearbeitet hat und WEDER von der Kurie der niedergelassenen Ärzte noch von sonstigen Funktionären der ÄK jemand "maßgeblich" daran beteiligt war, mutet es schon eigenartig an, wenn man dies für sich reklamiert!

Med Blog

Wir bringen Sie ins Zentrum des Geschehens!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Novel Dewasa | Cerita...
very interesting article and contain useful information....
novelhot - 22. Jan, 14:56
Prediksi Togel | Bocoran...
Rumus Togel Jitu Buku Mimpi Togel Tabel Shio Togel Keluaran...
Togel Hari Ini (Gast) - 9. Okt, 21:11
Kisah Sex Nyata | Cerita...
Cerita Dewasa, Cerita Sex, Cerita Mesum, Cerita Bokep,...
Cerita Dewasa (Gast) - 9. Okt, 20:45

Die Ärztekammer auf Twitter

Suche

 

Status

Online seit 2776 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jan, 14:56

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB

RSS Box

Web Counter-Modul